Posted on

Wochenendseminar zum Thema „Traumapädagogik“

Am vergangenen Wochenende fand das Seminar „Grundlagen der Traumapädagogik“ im Landesjugendwerk der AWO Hamburg e.V. statt.
Die Erwartungen, welche die Seminarteilnehmenden an das Seminar hatten, wurden durchweg erfüllt. Michaela und Wiebke, zwei ausgebildete Traumapädagoginnen, führten insgesamt 19 Seminarteilnehmende mit viel Engagement und Leidenschaft durch das Labyrinth von Fremd- und Fachwörtern, welches es zu begreifen und verinnerlichen galt.
Praktische Übungen und die „weil…?“-Frage verdeutlichten insgesamt, dass die Überschrift „Traumapädagogik“ als innere Haltung zu begreifen ist, welche auf jeden Menschen transferierbar sein kann. Nützliche Tipps, wie zum Beispiel Selbstfürsorge auf den Ferienfahrten für Teams und Teilnehmende gelingen kann, halfen uns unseren Horizont zu erweitern und uns auch unseren Ängsten in der praktischen Umsetzung mit dem Wort Respekt vor der Aufgabe zu ersetzen.

Mit diesen und noch mehr Erkenntnissen – die vermutlich auch noch nachklingen werden – gingen die Seminarteilnehmenden aus einem erfolgreichen und schön gestaltetem Seminar. Am Ende schien sogar die Sonne.

„Wir können nichts falsch machen. Wir können aus einer Situation lernen. Entweder funktioniert es, oder eben nicht. Dann heißt es weitermachen. Einen anderen Weg finden. Gemeinsam mit dem Kind und/oder Jugendlichen, denn sie sind die Experten ihres Lebens. Das schlimmste was wir tun können, ist die Augen zu verschließen und nichts zu tun.“

Posted on

Neue Leute Treffen 21.01.2017

Das Landesjugendwerk der AWO Hamburg lädt DICH ganz herzlich ein, zum Neue-Leute-Treffen 2017!

Auf diesem Treffen erfährst du alles wesentliche über das Jugendwerk und vor allem über die Ferienfahrten!
Wo geht es hin? Wann ist welche Fahrt? Was sind Vor- und Nachteile von kleiner (7-11 Jahre), mittlerer (12-14 J.) oder großer (15-17 J.) Fahrt? Was für Vorraussetzungen gibt es, was bringt mir so eine Ferienfahrt?

Im Fokus steht natürlich auch das gegenseitige kennenlernen! Wer sind diese Menschen da im Jugendwerk, wer wären die Menschen die mit mir auf Fahrt fahren?

Im Anschluss an das Treffen kann der Abend bei lustigen, skurrilen und spannenden Ferienfahrten-Geschichten gemeinsam ausklingen, gerne bei einem Kaltgetränk in einer Lokalität in der Nähe ;)

Wir freuen uns auf DICH!
Kurz und Knackig:
Wo?
Geschäftsstelle der AWO Hamburg
Witthöfftstr. 5-7
22041 Hamburg
3. Stock

Wann?
Samstag, der 21. Januar 2017
um 16:00 Uhr

Posted on

Große Ferienfahrt

UPDATE 2 – ÄNDERUNG DER ANKUNFTSZEIT:

Nach neuesten Informationen aus dem Bus wird die große Fahrt heute zwischen 16:00 und 17:00 Uhr das Jugendwerk erreichen.

Natürlich halten wir Sie auch weiterhin auf dem Laufenden :)
(Stand: 28.08.16 um 10:09 Uhr)

 

Posted on

Ankunft Große Fahrt

UPDATE 1 – ÄNDERUNG DER ANKUNFTSZEIT:

Es gab ein kleines Missverständnis, die Fahrt kommt nicht morgen früh an, sondern morgen Abend zwischen 21:00 und 22:00 Uhr.
(Stand: 27.08.16 um 20:49 Uhr)

————————————————————————————————————–

Zwei Wochen Ferienfahrt mit viel Spaß und Sonne liegen hinter den Teilnehmenden und Teamenden, eine lange Busfahrt noch vor ihnen. Der bisherige Stand der Ankunftszeit ist zwischen 9:00 und 10:00 Uhr morgen früh (Sonntagmorgen). Wir werden regelmäßig vom Team ein Update bekommen. Sollte sich die Ankunftszeit also verschieben, werden wir es hier auf der Homepage bekannt geben. (Stand: 27.08.16 um 18:53 Uhr)

 

Posted on

Ankunft Mittlere Fahrt

UPDATE (13:30 Uhr):

Der Reisebus hat soeben die deutsche Grenze passiert und befindet sich weiter auf dem Weg nach Hamburg. Da noch eine Pause gemacht werden muss verschiebt sich die Ankunftszeit ein wenig. Voraussichtlich wird der Bus eher zwischen 15:00 und 16:00 Uhr in der Witthöfftstraße ankommen!

__________________________________________________

Zwei erlebnisreiche Wochen Ferienfahrt gehen vorbei, Team und Teilnehmende sind wohlauf und der Bus fährt wieder richtung Hansestadt.

Zwischen 14:00 und 15:00 Uhr werden wir voraussichtlich Team und Teilnehmende wieder in der Witthöfftstraße begrüßen können.

Bei Verzögerungen gibt es hier nochmal ein Update gegen 13:00 Uhr.

 

Posted on

Mittlere Fahrt nach Dänemark

Nachdem die Fahrt am Samstag nach Dänemark etwas länger gedauert hat als erwartet, musste sich am Samstagabend erstmal ein wenig ausgeruht werden. Gestern und heute wurde dafür umso mehr gemacht: Neben Haus- und Geländeerkundungen gab es auch einige Gruppenaktionen sowie natürlich Zeit zum Chillen, sodass sich sowohl die Teilnehmenden untereinander aber auch die Teilnehmenden und Teamenden miteinander besser kennen lernen konnten. Die Stimmung ist topp und alle freuen sich auf die gemeinsamen nächsten Tage und Aktionen die anstehen.

Sobald es wieder Neuigkeiten gibt, werde ich hier und auf der Facebook-Seite davon berichten.