Posted on

We’ll come united – Antirassischte Parade

Aufruf zur antirassischten Parade in Hamburg am 29. September 2018. Beginn: 12:00 Uhr am Hamburger Rathausmarkt.

Welcome United ruft auf, zu einer bundesweiten Demonstration! Wir als Landesjugendwerk Hamburg werden uns an dieser Parade beteiligen und rufen alle Menschen dazu auf an dieser friedlichen Demonstration teilzunehmen. Geht mit uns auf die Straße, für eine Welt ohne Rassismus und gezielte Lügen, für eine solidarische und weltoffene Gesellschaft!

GEGEN ABSCHIEBUNG, AUSGRENZUNG UND RECHTE HETZE –
FÜR BEWEGUNGSFREIHEIT UND GLEICHE RECHTE FÜR ALLE!

Der 29. September 2018 ist schon jetzt der schönste Tag des Jahres. Er wird unser Tag. Wir sind viele, wir sind verschieden und wir kämpfen jeden Tag vor unserer Haustür. Im September kommen wir alle zusammen. Wir kommen nach Hamburg, mit Autos, Zügen und Bussen. Aus Dörfern und Städten, aus Lagern und Camps, von Willkommensinitiativen und Hilfsorganisationen, von Baustellen, Schulen und Unis. Mit Lautsprecherwägen, Performances, Texten, Musik und Karneval verjagen wir die Kälte, den Rassismus, die Herzlosigkeit aus den Straßen der Stadt. Gemeinsam zeichnen wir ein Bild auf der Straße: das Bild unserer Freundschaft, das Bild eines solidarischen, vielfältigen und angstfreien Lebens. Wenn wir uns bewegen, bewegt sich die Welt.

-aus dem offiziellen Aufruf von Welcome United.

 

Du hast Lust für das Landesjugendwerk Hamburg auf die Straße zu gehen? Dann melde dich per Mail (jugendwerk@awo-hamburg.de) oder kontaktiere einen Menschen aus dem Jugendwerk den du kennst. Wir freuen uns über jede*n die*der mit uns gemeinsam Flagge zeigen möchte!