FAQ (Frequently Asked Questions)

Auf dieser Seite beantworten wir häufig gestellte Fragen zu den Ferienfahrten und der Anmeldung. Solltet ihr Fragen haben, die hier nicht beantwortet werden, meldet euch gerne bei uns im Büro.

Was ist ein Zuschussplatz?

Wir bieten unsere Ferienfahrten für Familien mit geringem Einkommen etwas günstiger an, zum sogenannten „Zuschusspreis“. Ob eure Familie berechtigt ist, müssen wir im Einzelfall prüfen.
Wenn eure Familie folgende Leistungen erhält, seid ihr automatisch berechtigt einen Zuschussplatz in Anspruch zu nehmen:

  • Hilfen zur Erziehung
  • ALG2 / Sozialgeld nach SGB II
  • Grundsicherung / Hilfe zum Lebensunterhalt
  • Wohngeld
  • Kinderzuschlag
  • Tagespflegebewilligung mit Mindestbeitrag
  • Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz
  • Außerdem haben Anspruch: Pflegeeltern

Falls ihr keine dieser Leistungen erhaltet, kann eine Einkommensprüfung vorgenommen werden. Familien bis zu einem bestimmten Einkommen sind ebenfalls zuschussberechtigt.

Was ist der Bildungsgutschein?

Das Hamburger Bildungspaket wird auch „Bildungsgutschein“ genannt.
Für die Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben kann jedes leistungsberechtigte Kind bzw. jede*r leistungsberechtigte Jugendliche einen Betrag von bis zu 10 Euro monatlich in Anspruch nehmen. Dies wird auch „Bildungsgutschein“ genannt. Ihr könnt diese Leistung auch für Ferienfahrten mit dem Jugendwerk benutzen.
Leistungsberechtigt seid ihr, wenn ihr eine der folgenden Leistungen erhaltet:

  • Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld (SGB II)
  • Sozialhilfe oder Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung (SGB XIII)
  • Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz
  • Wohngeld
  • Kinderzuschlag

Mehr Infos zum Bildungsgutschein finder ihr hier: Flyer zum Bildungspaket in Hamburg

Warum erreiche ich niemanden im Büro?

Das tut uns leid!
Das Landesjugendwerk der AWO Hamburg arbeitet ausschließlich ehrenamtlich. Unser Büro ist in der Regel zwei mal die Woche für zwei Stunden besetzt. Leider kann es vorkommen, dass eine Bürozeit nicht eingehalten werden kann, wir bitten das zu entschuldigen. Falls ihr niemanden erreicht, lasst uns doch bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter da – die Ehrenamtlichen im Büro rufen euch bei der nächsten Gelegenheit zurück. Alternativ könnt ihr uns auch eine E-Mail schreiben, die wir auch so schnell wie möglich beantworten!

Unsere Bürozeiten und wie ihr uns erreicht findet ihr auf der Seite: Kontakt